Vorträge

Angst-Lektüren. Wie Literatur Emotionen erzählt und erzeugt.
gemeinsam mit Dr. Claudia Hillebrandt.
Jubiläumsveranstaltung zu 65 Jahre Komparatistik an der Universität Mainz.
15.-16. Dezember 2011, Universität Mainz

Sichtbarkeit und Nicht-Sichtbarkeit von Gewalt am Beispiel von Michael Hanekes Film Das weiße Band.
Filmseminar Bilder der Gewalt – Gewalt der Bilder der Konrad-Adenauer-Stiftung.
6.-9. Dezember 2011, Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung Berlin

Transmediale Visualität und Emotionsdarstellung.
Ringvorlesung Medialität der Sinne am Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft.
29. November 2011, Universität Mainz

Literarische und filmische Emotionen aus medien-komparatistischer Perspektive
Tagung Emotionen der Medien – Medien der Emotionen
23.-24. Februar 2011, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

Transmediale Visualität und Emotionsdarstellung
Ringvorlesung Transmediales Erzählen im Zeichen der Medienkonvergenz
16. November 2010 - 15. Februar 2011, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Emotionsvermittlung und Emotionalisierung in Literatur und Film

Einführungsvortrag zur gleichnamigen ZiF-Arbeitsgemeinschaft
18.-20. November 2010, Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF), Bielefeld

Spaces of Anxiety. The XIXth Congress of the International Comparative Literature Association (ICLA) Expanding the Frontiers of Comparative Literature – Group Section Spaces of Desire, Spaces of Transition, "Non-lieux" or "Heterotopias“: Spaces and Emotions in Modern Literature.15.-21. August 2010, Chung-Ang University, Seoul, Korea

Angst-Diskurse in Ingeborg Bachmanns Todesarten-Zyklus
Graduiertenkonferenz languagetalks 09 Emotionale Grenzgänge: Konzeptualisierungen von Liebe, Trauer und Angst in Sprache und Literatur
8.-10. Oktober 2009, München

Die transmediale Ästhetik der Visualität.
Comparative Arts. Neue Ansätze zu einer universellen Ästhetik.
XVI. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (DGAVL), Münster, November 2008.

Literatur der Angst. Überlegungen zu einem Forschungsvorhaben.
Einladung zum Gastvortrag von Prof. Dr. Thomas Anz, Institut für Neuere deutsche Literatur, Phillips-Universität Marburg, November 2008.

Der ästhetische Umgang mit Tod und Trauer in Literatur, Film und TV der USA.
Tagung Six feet under. Der Umgang mit dem Tod in Literatur, Film und Fernsehen der USA der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz, St. Thomas, Oktober 2008.

Einführungsvortrag 9/11 als kulturelle Zäsur.
Internationale Tagung 9/11 als kulturelle Zäsur, Universität Mainz, Februar 2008.

Wahrnehmungskrisen – Das Spiel mit Subjektivität, Identität und Realität im unzuverlässig erzählten Film.
Tagung Filmnarratologie, Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Universität Bielefeld, April 2008.

Visualität lesen – Neue Lektürezugänge zu Kafkas Werken.
Tagung Kafka lesen, Deutsche Kafka Gesellschaft, Marburg, Juli 2007.

Eurydikes Blick auf Orpheus in Gedichten von Rilke, H(ilda) D(oolittle), Margaret Atwood, und David Constantine.
Tagung Der neue Orpheus. Ein Mythos in der Moderne, Universität Mainz, Juli 2007.

Literarische und filmische Visualität. Ein Vergleich.
Tagung Textprofile intermedial, Universität Mainz, Februar 2007.

Literarische Medienreflexionen. Eine Einführung.
Internationales Symposion Literarische Medienreflexionen, Universität Mainz, November 2006.

Gender und Mythos – Die Medea-Bearbeitungen von Christa Wolf und Tony Harrison
One Day Workshop at the Centre for Anglo-German Cultural Relations, Queen Mary University of London, November 2006.

Kafka im Kino – Der Proceß in Orson Welles’ filmischer Rezeption
Internationales Symposion Kafka und die Weltliteratur Saarbrücken,September 2004.

Wie die literarische Visualität in Prousts Romanwerk filmisch transformiert wird - Volker Schlöndorffs Un amour de Swann
3. Franko-Romanisten-Kongreß, Aachen, September 2002.

 

Organisierte Tagungen:

ZiF-Arbeitsgemeinschaft Emotionsvermittlung und Emotionalisierung in Literatur und Film
18.-20. November 2010 im Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Bielefeld.

Tagung Six feet under. Der Umgang mit dem Tod in Literatur, Film und Fernsehen der USA
30.-31. Oktober 2008 in St. Thomas, Exerzitienhaus des Bistums Trier
gemeinsam mit Dr. Werner Kremp, Leiter der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz.

Jubiläumsveranstaltung Franz Kafka – Ein Klassiker? Positionen und Diskussion zum 125. Geburtstag
3. Juli 2008 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
gemeinsam mit Prof. Dr. Dieter Lamping.

Internationale Tagung 9/11 als kulturelle Zäsur
14.-15. Februar 2008 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
gemeinsam mit Dr. Thorsten Schüller und Dr. Sascha Seiler.

Retrospektive und Perspektiven – 60 Jahre Komparatistik in Mainz
Festveranstaltung mit Vorträgen, Projektvorstellungen und Ausstellung
8. Februar 2007 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Internationales Symposion Literarische Medienreflexionen
23.-25. November 2006 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
gemeinsam mit Dr. Sascha Seiler in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Dieter Lamping.