Integrierte Studiengänge Mainz/Dijon

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz und die Université de Bourgogne Dijon bieten binationale Studiengänge im geisteswissenschaftlichen Bereich an.

 

Integrierter B.A.-Studiengang Mainz-Dijon

Der integrierte B.A.-Studiengang Mainz/Dijon führt zu einem Doppelabschluss B.A. Komparatistik-Europäische Literatur/License Lettres modernes. Das Studium findet während drei Semestern in Mainz (Semester 1, 2 und 6) und während drei Semestern in Dijon (Semester 3, 4 und 5) statt. Komparatistik/Europäische Literatur kann dabei als Kernfach oder als Beifach gewählt werden. Folgende Fächerkombinationen sind im Integrierten B.A.-Studienprogramm möglich: Studierende des integrierten B.A.-Studiengangs Komparatistik/Europäische Literatur (Kernfach) müssen Französisch als Beifach wählen, Studierende des integrierten B.A.-Studiengangs Französisch (Kernfach) können Komparatistik/Europäische Literatur als Beifach wählen.

Für weitere Informationen: https://www.dijon.uni-mainz.de/bachelor-of-arts-licence/

 

 

Integrierter M.A.-Studiengang Mainz-Dijon

Der integrierte M.A.-Studiengang Mainz/Dijon führt zu einem Doppelabschluss M. A. Komparatistik/Master Recherche Lettres modernes. Das Studium findet während zwei Semestern in Mainz (Semester 1 und 2) und während zwei Semestern in Dijon (Semester 3 und 4) statt. Die Abschlussarbeit wird in der Regel von einem Gutachter in Mainz und einem Gutachter in Dijon betreut.

Für weitere Informationen: https://www.dijon.uni-mainz.de/master-of-arts-master-recherche/