Heinrich Böll zum 100. Geburtstag

Zu Ehren Heinrich Bölls, der am 21. Dezember 100 Jahre alt geworden wäre, veranstaltet Prof. Dr. Dieter Lamping am Mittwoch, den 6.12.2017, eine Tagung, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Es ist die einzige Tagung über das Werk des Nobelpreisträgers an einer Universität in seinem Geburtstagsjahr.

Neben Prof. Dr. Dieter Lamping und PD Dr. Sascha Seiler werden als prominente auswärtige Böll-Experten Prof. Dr. Thomas Anz, Prof. Dr. Ralf Schnell („Heinrich Böll und die Deutschen“, 2017) und Dr. Herbert Hoven sprechen.

Die Tagung beginnt um 10.15 und findet im Fakultätssaal im Philosophicum statt.